Betonkühlung

Im Allgemeinen besteht jede Betonkühlanlage für Staudämme und Massenbeton aus folgenden Komponenten:

  1. Kaltwasseranlagen für das komplette Mischwasser

  2. Kaltwassertanks mit Pumpen-Stationen
  3. Scherbeneisanlagen
  4. Eislager mit vollautomatischen Eisrechen und Austragssystem
  5. Eisförderung und Verwiegung
  6. Zuschlagskühlung mit Wasser
    a) für Nassband Anwendungen

    b) für geflutete Silos

  7. Zuschlagskühlung mit Luft
  8. Sandkühlung
  9. Nachkühlung des Betons in der Schalung

Da KTI schlüsselfertige Lösungen liefert, lassen sich alle Einzelsysteme nach den individuellen Anforderungen miteinander kombinieren. 

Concrete_Cooling_numbers_web.jpg
Zur Vergrößerung klicken Sie bitte das Bild an