We Are Hiring

Do you want to join our dynamic and innovative team?

Read more…



ICCX Russia 2016

ICCX Russia 2016

06. – 08.12.2016
Stand #: 62
St. Petersburg, Russia

Read more…



BetonTage

BetonTage

14. – 16.02.2017
Stand #: 41
Ulm,Germany

Read more…



CONEXPO-CON/AGG

CONEXPO-CON/AGG

07. – 11.03.2017
Stand #: G72920
Las Vegas,USA

Read more…



The Big 5 Saudi

The Big 5 Saudi

27. – 30.03.2017
Jeddah, Saudi Arabia

Read more…



Scherbeneisanlage mit einer Produktion von 10 bis 150 Tonnen/Tag

  • Neuste Generation von Schraubenverdichtern
  • Energieeffizient
  • SPS Steuerung und Touch Screen Bedienung

Aus dem Kaltwassertank wird das Wasser teilweise zur Mischanlage und zum Teil zur Scherbeneisanlage gepumpt. KTI Scherbeneisanlagen sind innerhalb von 40-Fuß Containern installiert.

Die Größen variieren von 10 bis 150 Tonnen/Tag und Anlage. Modulare Scherbeneisanlagen (bestehend aus 2 Containern) können bis zu einer Größe von 300 Tonnen pro Tag hergestellt werden. Alle Eiserzeuger sind mit nicht-rotierenden Trommeln, zur Vermeidung der Gefahr von Leckagen durch eine Wellen-Dichtung, ausgestattet.

Das Eis wird von speziellen Messern von der Innenseite der Trommel entfernt. Die optimale Eisstärke beträgt 1,5mm, dass garantiert höchst mögliche Leistung bzw. eine kurze Mischzeit und schmelzen im Betonmischer. Das Scherbeneis ist auf ca. -7°C unterkühlt und bleibt damit lager- und transportfähig.

Aufgrund seiner spezifischen Oberfläche reduziert Scherbeneis die Mischzeit.

Containerisierte Eisanlagen für tropische Bedingungen

Über Scherbeneis

Das Eis besteht aus dünnen wenige cm² großen Scherben. Es wird bei der Kühlung von Meeresfrüchten, in der Fleischverarbeitung und einer ganzen Reihe industrieller Prozesse verwendet. KTI-Eisanlagen werden überwiegend in der Betonkühlung eingesetzt. Das Scherbeneis wird genutzt, vorrangig in heißen Klimazonen, um die Betontemperatur zu kontrollieren.

Scherbeneis Produktion

Das typische Scherbeneis von hoher Qualität wird in einem gekühlten Zylinder produziert. Kaltes Wasser läuft über die Innenseite des kalten Zylinders wo es schnell gefriert. Nach der Unterkühlung des Eises auf -7°C wird es mittels eines Eisfräsers von der Zylinderoberfläche gelöst und fällt in ein unterhalb installiertes gekühltes Eislager.

Optionen (auf Anfrage)

  • Offene Schraubenverdichter
  • Ausführung für unterschiedliche Kältemittel wie z.B. Freon R404A, Ammoniak R717
  • Edelstahl Eiserzeuger
  • 60Hz Stromversorgung
  • Kombinationen mit Kaltwasseranlagen im gleichen Maschinen Container

Auf Grund der oben genannten Eigenschaften und moderater Betriebskosten (im Vergleich zu anderen Eisarten) wird Scherbeneis in großer Anzahl in vielen Industrien und Lebensmittelverarbeitung eingesetzt.

Vorteile von Scherbeneis

Vorteile von Scherbeneis
Zur Vergrößerung Bild anklicken

  • Scherbeneis besitzt die größte Oberfläche und damit eine größer Effizienz als alle anderen Eisarten
  • Schnelleres Schmelzen von Scherbeneis im Vergleich zu anderen Eisarten
  • Kürzeste Mischzeiten durch schnelles schmelzen von Scherbeneis verglichen mit anderen Eisarten
  • Höhere Lebensdauer der Mischanlage und Kosteneinsparungen aufgrund der kurzen Mischzeiten
  • Die latente Wärme, Hauptquelle der Kühlenergie beträgt 100% oder sogar mehr da das Scherbeneis auf -7°C unterkühlt ist
  • Aufgrund des trockenen Scherbeneises kann die Kühlleistung genau berechnet werden und die Auswirkung auf die Mischtemperatur ist schnell sichtbar
  • Scherbeneis fließt frei, verklebt nicht und bilded keine Eisklumpen
  • In einem gekühlten Eislager, mit voll automatischen Rechensystem, ist es leicht zu lagern und zu nivellieren
  • Über Förderschnecken oder Eisgebläse leicht zu transportieren
  • Keine Verluste durch Heißgasabtauung. Scherbeneis wird mittels eines Eisfräsers von der Zylinderoberfläche gelöst.