Containerisierte Kaltwasser Anlagen produzieren
77 bis 448 m3 Wasser/Tag

3-stufiges Kühlsystem


Erste Kühlstufe

Auch unter schwierigen klimatischen Bedingungen ist es möglich, Wasser von beliebiger Temperatur bis auf 35 ° C innerhalb eines Verdunstungskondensators ohne Verwendung eines Kühlkompressors zu kühlen. Jahrelange Erfahrungen in der Betonkühlung haben gezeigt, dass speziell in den Golfstaaten Wassertemperaturn bis 45°C erreicht werden.

Das Wasser wird im Verdunstungskondensator auf 35°C gekühlt und somit 25% Maschinenleistung eingespart. 

Zweite Kühlstufe

Weiterhin ist es wesentlich effizienter (um 25%) Kälteleistung bei einer Verdampfungstemperatur von +7 °C zu produzieren, als bei 0 °C. Daher wird das Wasser von 35 °C auf 12 °C in dem Wärmetauscher der zweiten Stufe von dem ersten Kompressor gekühlt.

Dritte Kühlstufe

In der dritten Stufe wird das Wasser von 12 °C auf 4 °C im Wärmetauscher der dritten Stufe durch den zweiten Kompressor gekühlt.

 

KTI_PB_CCWP_storage_07072011.jpg
Zur Vergrößerung Bild anklicken

Standard-Ausführung (CCWP)

  • Ein 20-Fuß-oder 40-Fuß-ISO-Container, neu, weiß lackiert, mit Klimaanlage, Licht und Alu-Boden
  • Zwei halbhermetische Kolben und Schraubenverdichter
  • Ein Verdunstungskondensator mit zwei Kreisläufen
  • Zwei hoch effiziente Rohrbündelverdampfer
  • Edelstahl Manometertafel mit Edelstahlmanometern und Druckmessumformern
  • Eine Umwälzpumpe für die Nachkühlung
  • Druckregelventil als Eingefrierschutz für den zweiten Verdampfer
  • Strömungswächter mit einer Anzeige am Display
  • Schaltschrank mit SPS und Touch Panel
  • Montage, Verrohrung und elektrische Installation gemäß deutschem Standard
  • Dichtheitsüberprüfung in der Werkstatt

Anforderungen vor Ort (CCWP und CIWP)

Wasseranschluss (2 bar), Stromversorgung, isolierter Kaltwassertank (mit Leitungen) und zwei Streifenfundamente. Von KTI lieferbar, Tanks in Container-Version für 57 m3 oder in Stahlkonstruktion für bis zu 150 m3