We Are Hiring

Do you want to join our dynamic and innovative team?

Read more…



ICCX Russia 2016

ICCX Russia 2016

06. – 08.12.2016
Stand #: 62
St. Petersburg, Russia

Read more…



BetonTage

BetonTage

14. – 16.02.2017
Stand #: 41
Ulm,Germany

Read more…



CONEXPO-CON/AGG

CONEXPO-CON/AGG

07. – 11.03.2017
Stand #: G72920
Las Vegas,USA

Read more…



The Big 5 Saudi

The Big 5 Saudi

27. – 30.03.2017
Jeddah, Saudi Arabia

Read more…



Nachkühlung

Je nach Auslegung eines Staudamm Projektes kann es notwendig sein den Beton nach dem Giesen zu kühlen. Dafür wird kaltes Wasser durch ein Rohrsystem innerhalb der Schalung gepumpt. Zu diesem Zweck werden containerisierte Kaltwasseranlagen verwendet. Die Wasserausgangstemperatur am Ausgang der Kühlanlage beträgt 5°C, die Eingangstemperatur 10°C. Die Kaltwassersätze sind ähnlich den für das Kühlen des Mischwassers gebaut. Während des Bau des Staudammes werden sie häufig umgestellt, je nach Baufortschritt.