Gemüse

Brokkoli, Brunnenkresse und andere frische Blattgemüse sind Bestandteile einer gesunden Ernährung in der heutigen Küche. Um dieses zarte grüne Gemüse ganzjährig auf den Tisch zu bekommen, muss es nach der Ernte schnell gekühlt werden. Danach wird es bei einer niedrigen Temperatur und hoher Feuchtigkeit gelagert. Hierzu sind KTI-Eisanlagen ideal. 

Kontrolle der Temperatur und Feuchtigkeit

Während des Schmelzprozesses vom Eis zu Waser absorbiert ein kg Eis 80 Kilokalorien aus dem zu kühlenden Gemüse. Eis kühlt das Produkt auf knapp über 0°C und vermeidet so ein Eingefrieren der empfindlichen Ware. Aus gleichem Grund verhindert das Eis den sogenannten „Tropfsaftverlust“, welcher die Farbe und den Geschmack negativ beeinflusst. Während das Eis das frische Gemüse kühlt, verdunstet das geschmolzene Eiswasser und hält somit die Umgebungsluft feucht. Das Eis sorgt für eine perfekte Balance zwischen Feuchtigkeit und Temperatur für eine optimale Konservierung des Produktes unter Erhalt des Wassergehaltes und der Frische.

KTI – Eisvorteile

Das kleinformatige KTI Scherbeneis ist ideal für die Wasserkühlung. Bei der Wasserkühlung wird das Scherbeneis mit kaltem Wasser vermischt um einen Süßwassereisbrei zu erzeugen. Das Eintauchen der Ware in den Eisbrei sorgt für eine schnelle und dynamische Abkühlung. Bei der Verpackung von Brokkoli füllen die kleinen Eisstücke die Lücken zwischen der Verpackung und dem Brokkoli.

KTI Eisanlagen für den modernen Züchter

  • Mobile Scherbeneisanlagen (FLIP)
    KTI Scherbeneisanlagen (FLIP) sind containerisiert und mobil. Daher können sie im Freien aufgebaut werden um die Ernte unmittelbar zu kühlen.
  • Mobile Eislager (MIS)
    Die halbautomatischen Eislager-Modelle MIS 22 sa und MIS 26 sa speichern jeweils 22 bzw. 26 Tonnen Scherbeneis, welches transportiert werden kann. Der isolierte Lagerraum, die Nivellierungsschnecke und der Luftkühler für das Lager sind komplett innerhalb eines 40 Fuß ISO-Container installiert. Es kann somit mittels Standard-Trailer transportiert werden – das bedeutet eine unkomplizierte Umsetzung des Eislagers.

Eis, das ideale Kühlmedium für frisches Blattgemüse